Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Meyer fordert für Vergleichsportale schärfere Regeln

Kiel Meyer fordert für Vergleichsportale schärfere Regeln

Vergleichsportale im Internet sollten nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) verbraucherfreundlicher werden.

Kiel/Düsseldorf. Vergleichsportale im Internet sollten nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) verbraucherfreundlicher werden.

Notwendig seien Regulierungsvorgaben, dass Verbraucher tatsächlich die besten und für sie passendsten Produkte oben im Ranking angezeigt bekommen, sagte Meyer in Düsseldorf anlässlich der Konferenz der Verbraucherschutzminister der Länder. „Portale sollten also klar und deutlich aufzeigen, in welcher Beziehung sie zu anderen Portalen und anderen Anbietern stehen.“ Wirtschaftliche Verflechtungen müssten erkennbar sein und auch Provisionen sollten keinen Einfluss auf das Ranking der gelisteten Produkte und Dienstleistungen haben.

Der Minister kritisierte außerdem, dass Verbraucher im Internet für das gleiche Produkt bei demselben Anbieter mitunter völlig unterschiedliche Preise zahlten. Hintergrund dafür seien die technischen Methoden zur individualisierten Preisgestaltung, bei denen mittels Big Data Analysen Rückschlüsse auf die vermeintliche oder tatsächliche Zahlungs- oder Kaufbereitschaft des einzelnen Kunden gezogen würden. Alle Kunden müssten aber darauf vertrauen können, dass ihnen im Onlinehandel vom selben Anbieter auch ein- und derselbe Referenzpreis angeboten werde, forderte Meyer.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.158,00 +0,76%
TecDAX 2.258,50 +0,58%
EUR/USD 1,1761 -0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 69,52 +1,95%
LINDE 165,72 +1,92%
HEID. CEMENT 80,32 +1,18%
VOLKSWAGEN VZ 126,45 -0,05%
THYSSENKRUPP 25,23 -0,04%
MÜNCH. RÜCK 177,30 +0,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 124,89%
Commodity Capital AF 104,59%
Crocodile Capital MF 103,59%
Allianz Global Inv AF 99,42%
WSS-Europa AF 85,86%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.