Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Ministerium und Bauern wegen neuer Knick-Verordnung im Streit
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Ministerium und Bauern wegen neuer Knick-Verordnung im Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 28.06.2013
Anzeige
Kiel

Dazu gehören unter anderem 50 Zentimeter breite Streifen entlang der Knicks, in denen keine Kulturpflanzen angebaut und keine Dünge- und Pflanzenschutzmittel ausgebracht werden dürfen. Knickgehölze dürfen künftig nur noch schräg abgeschnitten werden. Die Landwirte kündigten Widerstand gegen die neugefasste Biotopverordnung an: „Auch mit rechtlichen Schritten“, sagte Bauernverbandspräsident Werner Schwarz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schutzgemeinschaft Deutsche Nordseeküste fordert die Anschaffung eines vierten Notschleppers. Das Schiff müsse nordwestlich von Sylt stationiert werden, sagte der Vorsitzende der Schutzgemeinschaft, Dieter Harrsen, am Donnerstag.

28.06.2013

Grunderwerbsteuer soll ab 2014 auf den bundesweit höchsten Satz steigen. Verbände befürchten ein Abwürgen des Baubooms.

Curd Tönnemann 26.06.2013

Die EU-Agrarminister haben sich geeinigt, nun muss das Parlament zustimmen. Bauerntag in Berlin diskutierte über Kompromiss.

26.06.2013
Anzeige