Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Netzanbindung für Offshore-Windkraftwerke wird günstiger

Bayreuth/Emden Netzanbindung für Offshore-Windkraftwerke wird günstiger

Windstrom auf See wird künftig zu geringeren Kosten abtransportiert. Die Konverterstation DolWin6 vor der niedersächsischen Nordseeküste werde mitsamt der notwendigen ...

Bayreuth/Emden. Windstrom auf See wird künftig zu geringeren Kosten abtransportiert. Die Konverterstation DolWin6 vor der niedersächsischen Nordseeküste werde mitsamt der notwendigen See- und Landkabel weniger als eine Milliarde Euro kosten und damit um 15 Prozent günstiger gebaut als die Vorgängerprojekte, teilte der Netzbetreiber Tennet am Montag in Bayreuth mit.

Ein wichtiger Faktor für diese Entwicklung sei die technische Standardisierung der Systeme. Der Trend zu niedrigeren Kosten werde sich auch künftig fortsetzen. DolWin6 soll 2023 in Betrieb gehen und ist für maximal 900 Megawatt Nordsee-Strom ausgelegt. Die sinkenden Kosten könnten mittelfristig zu günstigeren Verbraucherpreisen für Strom führen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.226,00 -0,64%
TecDAX 2.276,00 -0,10%
EUR/USD 1,1688 -0,50%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

ALLIANZ 182,05 +1,84%
DT. TELEKOM 15,76 +1,77%
BEIERSDORF 92,93 +1,22%
BAYER 108,97 -2,03%
DT. BANK 15,91 -1,86%
VOLKSWAGEN VZ 134,07 -1,37%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 116,65%
Polar Capital Fund AF 109,57%
Crocodile Capital MF 102,99%
Allianz Global Inv AF 102,11%
NORDINTERNET AF 88,69%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.