Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Neue Modelle sollen Opels Zukunft sichern

Rüsselsheim Neue Modelle sollen Opels Zukunft sichern

Der Autohersteller Opel will im kommenden Jahr sieben neue Modelle auf den europäischen Markt bringen. Die Hoffnung ruht jetzt auf dem Elektroauto Ampera und einem Crossover-Modell aus dem B-Segment.

Rüsselsheim. Der Autohersteller Opel will im kommenden Jahr sieben neue Modelle auf den europäischen Markt bringen. Die Hoffnung ruht jetzt auf dem Elektroauto Ampera und einem Crossover-Modell aus dem B-Segment. Dieses gemeinsam mit dem französischen PSA-Konzern entwickelte Auto soll analog zum gleich großen Geländewagen „Mokka X“

die neue Modellbezeichnung „Crossland X“ tragen, teilte Opel gestern mit. Es soll ebenfalls im spanischen Opel-Werk Saragossa montiert werden. Im weiteren Jahresverlauf soll ein größeres Crossover-Modell im C-Kompaktsegment folgen. Mit den neuen Modellen will Opel seine Präsenz in diesem lange vernachlässigten Marktsegment stärken. Bis zum Jahr 2020 möchte Opel insgesamt 29 neue Modelle präsentieren – 2017 allein sieben. So viele Neuheiten habe man noch nie in einem Kalenderjahr auf den Markt gebracht, teilte Opel mit. Trotz allem rechne man nicht mit einem operativem Gewinn 2016. Durch den Brexit hat es Opel nicht geschafft, die roten Zahlen hinter sich zu lassen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.694,00 -0,60%
TecDAX 2.247,25 -0,89%
EUR/USD 1,1278 +0,85%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,42 +2,32%
LUFTHANSA 19,26 +1,13%
THYSSENKRUPP 25,70 +0,55%
CONTINENTAL 191,40 -3,30%
DT. TELEKOM 16,19 -2,56%
INFINEON 19,23 -1,92%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 134,03%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 109,98%
Fidelity Funds Glo AF 98,96%
NORDINTERNET AF 92,47%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.