Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nordbank: Garantien früher fällig?

Kiel Nordbank: Garantien früher fällig?

Die Eigentümerländer Schleswig-Holstein und Hamburg müssen ihrer kriselnden HSH Nordbank im Sommer womöglich noch einmal faule Schiffskredite über 1,2 Milliarden Euro abnehmen.

Quelle: dpa

Kiel. Die Eigentümerländer Schleswig-Holstein und Hamburg müssen ihrer kriselnden HSH Nordbank im Sommer womöglich noch einmal faule Schiffskredite über 1,2 Milliarden Euro abnehmen. Außerdem wird der Garantierahmen der Länder in Höhe von zehn Milliarden Euro wohl schon 2017 oder 2018 voll ausgeschöpft sein, hieß es von der Bank – deutlich früher als bislang erwartet. Das wurde gestern bei einer Sitzung des Finanzausschusses des Kieler Landtags deutlich. „Die Einschläge kommen immer näher“, sagt der CDU-Finanzpolitiker Tobias Koch. Die Landesregierung müsse noch viel schneller als bisher geplant Vorsorge im Haushalt treffen – also Geld für die Zinsen bereitstellen, die anfallen, wenn die Verluste der Bank in den Landeshaushalt übernommen werden müssen. Grünen-Finanzministerin Monika Heinold betont, das bereits getan zu haben. Der für die HSH schlechte Dollarkurs und die Schifffahrtskrise seien schuld, sagt der Grünen-Finanzpolitiker Rasmus Andresen. Und man müsse jetzt eben die Folgen des Garantie-Konstrukts tragen, das die Länder 2009 mit der HSH vereinbart hätten.wh

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 13.011,00 -0,87%
TecDAX 2.524,75 -0,45%
EUR/USD 1,1785 +0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,94 +1,51%
BMW ST 85,92 +0,61%
LUFTHANSA 29,90 +0,34%
RWE ST 17,25 -6,07%
FRESENIUS... 64,52 -2,31%
DT. BÖRSE 97,35 -1,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.