Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Norddeutsche Metallindustrie verzeichnet weniger Aufträge

Hamburg Norddeutsche Metallindustrie verzeichnet weniger Aufträge

. Die Stimmung in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie verdüstert sich.

Hamburg. . Die Stimmung in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie verdüstert sich. Fast die Hälfte der Unternehmen melden die schlechteste Auftragslage seit fünf Jahren, ergab die Frühjahrsumfrage des Arbeitgeberverbands Nordmetall in Zusammenarbeit mit weiteren Verbänden. Mehr als ein Drittel schätze die aktuelle Geschäftslage als negativ ein. „Nach der konjunkturellen Seitwärtsbewegung der vergangenen drei Jahre sehen wir nun die Gefahr einer deutlichen Eintrübung der Geschäftslage unserer Metall- und Elektroindustrie“, sagte gestern Nordmetall-Präsident Thomas Lambusch. Auch der Flugzeugbau schwächele seit Herbst.

Die Zukunftsaussichten einiger Metallbranchen wie der Automobil- und Werftindustrie seien dagegen nicht düster. „Der Unterschied zwischen den Branchen ist enorm, insgesamt gehen jedoch Kapazitätsauslastung und Auftragsbestand deutlich zurück“, sagte der Nordmetall-Präsident. Mit 83 Prozent erreiche die Auslastung den schlechtesten Wert seit Frühjahr 2010. Als Grund für die negative Stimmung machte der Verbandschef den schwächelnden Markt in China, den niedrigen Ölpreis und Krisen in Schwellenländern für die stark exportorientierten Unternehmen aus. Dazu kämen noch hausgemachte Probleme – etwa steigende Arbeitskosten und schlechte Investitionsbedingungen. Vor diesem Hintergrund sei der jüngste Tarifabschluss gerade noch verantwortbar. Lambusch bezeichnete ihn als „Akt der Vernunft“. Der wirtschaftliche Schaden wäre durch mögliche Streiks viel größer gewesen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.256,50 +0,13%
TecDAX 2.278,25 +0,15%
EUR/USD 1,1664 +0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,66 -0,23%
LINDE 169,26 -0,57%
ALLIANZ 177,22 -0,97%
INFINEON 18,60 -4,53%
VOLKSWAGEN VZ 137,08 -3,93%
CONTINENTAL 192,01 -2,97%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 163,60%
Structured Solutio AF 118,40%
Allianz Global Inv AF 111,29%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 92,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.