Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Nur wenig Geld für Anleger von German Pellets

Schwerin Nur wenig Geld für Anleger von German Pellets

. Die Gläubiger des insolventen Brennstoffherstellers German Pellets (Wismar) werden nur wenig von ihrem Geld wiedersehen. „Momentan sieht es nicht gut aus.

Schwerin. . Die Gläubiger des insolventen Brennstoffherstellers German Pellets (Wismar) werden nur wenig von ihrem Geld wiedersehen. „Momentan sieht es nicht gut aus. Viel Geld ist in den USA gelandet“, sagte Insolvenzverwalterin Bettina Schmudde von der Kanzlei White & Case gestern nach der ersten Gläubigerversammlung. Hauptzweck der Versammlung war es, einen Vertreter der Anleger jener Anleihe zu wählen, die als erste im April fällig gewesen wäre. Nach Angaben des Sprechers der Insolvenzverwaltung, Wolfgang Weber-Thedy, kam der Kölner Anwalt Daniel Vos zum Zuge. Er vertritt die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger und damit vier Millionen Euro Kapital, das entspreche fünf Prozent des ursprünglichen Anleihewertes von 100 Millionen Euro. Den Bericht der Insolvenzverwalterin nannte er ernüchternd. Lediglich 4,4 Millionen Euro seien übrig, wenn die Belastungen durch Drittrechte abgezogen seien. Insgesamt war der Wert der Anleihen in den vier Kategorien mit 280 Millionen Euro angegeben worden. Die Rede war von 17 000 Anlegern.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,69%
TecDAX 2.544,00 +0,32%
EUR/USD 1,1754 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
AXA World Funds Gl RF 163,13%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
FPM Funds Stockpic AF 102,55%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.