Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Ökostrom-Anteil stieg 2015 auf Rekordhoch

Berlin Ökostrom-Anteil stieg 2015 auf Rekordhoch

. Der Anteil von Ökostrom im deutschen Stromnetz ist einer Studie zufolge 2015 auf ein Rekordhoch geklettert.

Berlin. . Der Anteil von Ökostrom im deutschen Stromnetz ist einer Studie zufolge 2015 auf ein Rekordhoch geklettert. Fast jede dritte Kilowattstunde (32,5 Prozent), die in Deutschland verbraucht wurde, stammte aus Wind-, Solar-, Wasser- oder Bioenergiekraftwerken, geht aus der Studie der Denkfabrik Agora hervor. 2014 lag der Ökostromanteil demnach bei 27,3 Prozent. Für den starken Zuwachs habe vor allem die Windenergie gesorgt, heißt es. Sie habe im Vorjahresvergleich um 50 Prozent zugenommen. Auch die Stromproduktion habe mit 647 Terawattstunden einen neuen Rekordwert erreicht. Dies liege vor allem an den Kohlekraftwerken, die ihre Stromproduktion kaum gedrosselt hätten.

Die Umweltorganisation Greenpeace warnte, sich von den guten Zahlen nicht trügen zu lassen. Der Rekordanteil der erneuerbaren Energien basiere auf dem hohen Zubau im Jahr 2014. Seither habe die „unambitionierte Politik der Bundesregierung mit viel zu niedrigen Zubauzielen die Dynamik der Energiewende ausgebremst“.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,42%
TecDAX 2.544,00 +0,47%
EUR/USD 1,1754 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
Stabilitas PACIFIC AF 132,06%
BlackRock Global F AF 104,11%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.