Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Opposition beklagt Informationschaos rund um die HSH Nordbank
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Opposition beklagt Informationschaos rund um die HSH Nordbank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 25.10.2012
Anzeige
Hamburg

Die Oppositionsparteien in der Hamburgischen Bürgerschaft verfolgen die Vorgänge rund um die angeschlagene HSH Nordbank mit Besorgnis. Zugleich übten sie am Donnerstag in einer Aktuellen Stunde scharfe Kritik an der Informationspolitik des SPD-Senats. Diese könne man nur als „vollkommen gestört“ bezeichnen, sagte die Grünen-Abgeordnete Anja Hajduk. Weder sei das Parlament ausreichend über den Personalwechsel an der Spitze der Bank noch über die Möglichkeit der Aufstockung der Ländergarantien von sieben auf zehn Milliarden Euro informiert worden. Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD) wies für die Landesregierung die Vorwürfe zurück.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Oppositionsparteien in der Hamburgischen Bürgerschaft verfolgen die Vorgänge rund um die angeschlagene HSH Nordbank mit Besorgnis.

30.10.2012

Zur Stabilisierung der HSH Nordbank will der Kieler FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki kapitalstarke neue Anteilseigner mobilisieren.

25.10.2012

Zur Stabilisierung der HSH Nordbank will der Kieler FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki kapitalstarke neue Anteilseigner mobilisieren.

26.10.2012
Anzeige