Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Party mit Knicklicht und Schampus

Travemünde Party mit Knicklicht und Schampus

Lena Meyer-Landrut hat die „Mein Schiff 5“ in Travemünde getauft. 15000 Besucher kamen, um sich das Spektakel mit Feuerwerk anzusehen.

Lena Meyer-Landrut schreitet auf dem Pooldeck zur Tat: Mit einem Handlaser löst sie den „Taufmechanismus“ aus. <QM>

Quelle: Frank Behling

Travemünde. Ihre Smartphones haben sie hoch in die Luft gestreckt und geben damit Morsezeichen in Richtung des leuchtenden Schiffs. Zusätzlich wedeln Angelika Barbeln und ihre Schwester Sabine wild mit blauen Knicklichtern. Inmitten der Menschenmenge an der Nordermole in Travemünde wollen sie sich bemerkbar machen. „Unsere Kollegin ist an Bord“, sagen sie. „Wir wollen sie grüßen.“

LN-Bild

Lena Meyer-Landrut hat die „Mein Schiff 5“ in Travemünde getauft. 15000 Besucher kamen, um sich das Spektakel mit Feuerwerk anzusehen.

Zur Bildergalerie

Die Schwestern aus dem Ruhrgebiet sind nicht die einzigen, die zum Teil hunderte Kilometer auf sich genommen haben, um zu erleben, wie Tui Cruises’ neuestes Kreuzfahrtschiff in der Travemündung getauft wird. 15000 Menschen sitzen an der Promenade, auf Picknickdecken am Strand oder stehen an der Absperrung und schauen zu, wie der 295 Meter lange Riese „Mein Schiff 5“ sich an der Nordermole zum großen Finale positioniert. „Eine eigene Stadt ist das“, sagt Beate Weber aus Wolfsburg. „Man bekommt sofort Fernweh bei dem Anblick.“

Lena Meyer-Landrut, Rolf Scheider, Fernanda Brandao - die Bildergalerie zeigt Prominente an Bord.

Zur Bildergalerie

Vor einer Stunde ist der Riese hier schon einmal vorbeigekommen, hat Kurs auf den Skandinavienkai genommen, um dann in der Siechenbucht zu drehen. Mit nur 25 Metern Abstand zum Ufer an jeder Seite manövriert der Kapitän Kjell Holm mit Hilfe von Lotsen den „dicken Pott“ durch die Trave und lässt noch zwei Fähren passieren. Die Zuschauer beobachten das Spektakel auf zwei LED-Leinwänden vom Strand aus. Es ist das erste Mal, dass so ein großes Schiff die Travemündung passiert.

Bildergalerie: Eindrücke von der Schiffstaufe in Travemünde. Diese Fotostrecke wird im Lauf des Abends immer wieder aktualisiert.

Zur Bildergalerie

Aber die Premiere glückt. Gegen 22.30 Uhr ist die „Mein Schiff 5“ wieder im Blickfeld der Wartenden am Strand. Die Passagiere bevölkern die Decks und Balkone. Sie winken und jubeln den Schaulustigen zu. Angelika und Sabine Barbeln haben nun auch die Kollegin auf dem Schiff entdeckt: Die wedelt mit einem roten Handtuch. „Sie hat schon eine Nachricht geschrieben: Es sei fantastisch an Bord“, sagt Angelika Barbeln.

Dabei geht es nun erst so richtig los. Über dem Pooldeck balanciert Akrobat Lukas Irmler auf einem Hochseil, das auf fast 50 Meter Höhe zwischen Radarmast und Schornstein gespannt ist, auf der Bühne tanzen Artisten. Die Besucher an Land bekommen das jedoch nur bruchstückhaft mit, denn die Ton- und Bildübertragung wird im Livestream immer wieder unterbrochen. „Leider konnten wir die Probleme nicht kurzfristig beheben“, entschuldigt sich Godja Sönnichsen, Sprecherin von Tui Cruises. „Da es sich beim Manöver um ein erstes und einmaliges Ereignis handelte, konnte die Funkstrecke vorher nicht geprobt werden.“

Auch den Auftritt von Taufpatin Lena sowie die anschließende Zeremonie können die Zuschauer an Land zum Teil nur leise aus der Ferne wahrnehmen. In der Stille des Publikums ist dafür vor allem eines deutlich zu hören: Mit einem Klirren zerschellt die Drei-Liter-Champagnerflasche an der Bordwand der „Mein Schiff 5“.

Die Taufe ist besiegelt. Der Name wird enthüllt, das Feuerwerk vom Priwall aus gezündet, während das Schiff langsam wieder Richtung Kiel ausläuft. Der Himmel leuchtet rot und golden – und auch die Tonprobleme lösen sich in Luft auf. Tausende strecken abermals ihre Smartphones in die Höhe, um den Moment festzuhalten. Das mobile Netz ächzt, als sie alle gleichzeitig versuchen, die Bilder in den sozialen Netzwerken zu verbreiten. „Das ist einfach gigantisch“, sagt Ricarda Kallies aus Elmshorn, die extra ihren Urlaub so gelegt hat, dass sie die Schiffstaufe vor Ort verfolgen kann. „Das macht alle Tonprobleme wieder wett.“Auch Kurdirektor Uwe Kirchhoff ist zufrieden: „Mit dieser Taufe konnte man sehen, dass Travemünde auch für Kreuzfahrer ein sehr guter und attraktiver Ort ist.“

Laut Polizei kommt es nach der Feier noch bis um 0.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen, weil die Besucher fast alle gleichzeitig den Strand verlassen wollen. Die „Mein Schiff 5“ hingegen hat freie Fahrt.

Sie trifft am nächsten Morgen in Kiel ein, um danach auf Jungfernfahrt ins Baltikum und in die Ostsee zu gehen.

An Bord wurde bis zum frühen Morgen gefeiert

Taufnächte auf Kreuzfahrtschiffen haben eigene Gesetze. Und diese Tradition hat auch die „Mein Schiff 5“ fortgesetzt. Vor Travemünde fand die erste Laserstrahl-Taufe in der Schifffahrt statt. Es war eine kurze Nacht für die Partygäste an Bord. In den Frühstücksrestaurants blieben in Kiel viele Plätze leer. Gefeiert wurde bis zum Morgengrauen.

Zu gern hätte Wybcke Meier mit dem Schiff noch länger in Travemünde gelegen. „Das sieht doch toll aus. Wirklich schön hier“, schwärmte die Chefin von Tui Cruises, nachdem das Feuerwerk erloschen und für einen kurzen Moment Ruhe am Pool auf Deck zwölf einkehrte. Doch die Fahrrinne musste freigemacht werden. Der Koloss durfte nur kurz für Taufe und Feuerwerk verweilen – so die Auflagen.

Viele Passagiere erlebten eine Tauffeier mit zwei Seiten. Partystimmung und andächtige Momente wechselten sich ab. Beim Start in Kiel wirkte bei vielen Gästen noch der Schock über die Nachrichten aus Nizza nach. Und dann, Augenblicke bevor Taufpatin Lena Meyer-Landrut auftrat, die ersten Hiobsbotschaften vom Bosporus. Nachdem die 25-Jährige mit einem Handlaser die Champagner-Flasche zum Zerschellen gebracht hatte, hieß es Bühne und Bar frei. Während das Leuchtfeuer des Maritim- Hotels im Kielwasser zurückblieb wurde gefeiert, getrunken und getanzt. Mittendrin Dieter Hallervorden, der stolz mit Sohn Johannes und seiner neuer Lebensgefährtin Christine Zander die Nacht unter dem Sternenhimmel genoss. An der Bar hatte er zuvor mit dem FDP-Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Kubicki gescherzt.

An den Bars unten im Schiff tummelten sich während der Fahrt die weiblichen Stars und Sternchen. Die Moderatorinnen Fernanda Brandão und Bettina Cramer oder die Schauspielerinnen Natascha Ochsenknecht, Nova Meierhenrich, Nina Bott und Jasmin Wagner schritten in langer Abendgarderobe durchs Schiff.

Wolfgang Kubicki zog es später in die Diamant-Bar am Heck. Dort versammelte sich nach Mitternacht die Wirtschaftsprominenz. Werftchef Bernard Meyer, Hapag-Lloyd-Vorstand Karl J. Pojer und Frank Rosenberger von der Tui Group tauschten sich bei Bier, Wein und Champagner aus. Mittendrin auch Aida-Präsident Felix Eichhorn vom Wettbewerber aus Rostock. Wybcke Meier hatte ihn auf das neueste Tui-Cruises-Schiff eingeladen. Kontakte müssen gepflegt werden. Aus den USA war Richard Fain eingeflogen. Der 68-Jährige ist Vorstand und Miteigentümer der Royal Caribbean Cruise Ltd, der Nummer zwei in der weltweiten Kreuzfahrt. Sein Imperium ist zu 50 Prozent an Tui Cruises beteiligt. Der einzige Mann, der bei der Party fehlte, war Kapitän Kjell Holm. Er wich nicht von der Brücke. Deshalb wurde die Taufpatin auch von seinen Offizieren zur Bühne begleitet.

Zahlen zu „Mein Schiff 5“

300 000 Liter Farbe sind für den Anstrich des Rumpfes von „Mein Schiff 5“ verbraucht worden.

2000 Kilometer Kabel und 50000 Quadratmeter Teppich sind im Innenraum verlegt. Zudem befinden sich auf dem Schiff 8000 Quadratmeter Fensterfronten und Balkontüren.

1080 Crew-Mitglieder aus etwa 50 Nationen arbeiten an Bord. Davon sind 120 in der Nautik, 80 im Entertainment- und 880 im Hotel-Bereich tätig.

 Frank Behling / Lena Modrow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.529,50 -0,04%
TecDAX 1.687,00 -0,51%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.