Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Pflanzenzucht: Millionenobjekt auf Poel in Betrieb
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Pflanzenzucht: Millionenobjekt auf Poel in Betrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 17.06.2016

. Die Norddeutsche Pflanzenzucht in Malchow auf der Insel Poel hat ein 6,5 Millionen Euro teures Gebäude mit Arbeits- und Laborräumen in Betrieb genommen. Mit dem Neubau, der ohne Fördermittel entstand, verbessern sich die Arbeitsbedingungen für etwa 80 Beschäftigte, teilte das Unternehmen mit. Bisher hätten sie teilweise beengt gearbeitet. Nun sei alles unter einem Dach untergebracht – vom Trocknen und Aufbereiten des Erntegutes über die Analytik bis hin zum Verpacken und Lagern des Saatgutes. „Von den verbesserten Pflanzenzuchtbedingungen profitieren letztlich auch andere Landwirte, da leistungsfähige Pflanzen höhere Erträge versprechen“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD). 

Die Norddeutsche Pflanzenzucht Hans-Georg Lembke KG ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Hohenlieth (Kreis Rendsburg-Eckernförde) und Malchow. Auf der Ostseeinsel Poel werden Raps und Futterpflanzen sowie Gräser und Klee gezüchtet. Der Betrieb entstand um 1900 aus einem Landwirtschaftsbetrieb, der über Generationen in Familienbesitz war. Heute vertreibt das Saatzuchtunternehmen 150 eigene Sorten in mehr als 30 Ländern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Die Umweltminister wollen die steigende Flut von Coffee-to- go-Bechern eindämmen.

17.06.2016

. Die Europäer wollen weitere Steuerschlupflöcher für multinationale Konzerne schließen.

17.06.2016

. Im Kampf gegen anhaltende Probleme durch das Zinstief will die größte deutsche Alternativ- Bank GLS einen Solidarbeitrag von ihren 200 000 Kunden verlangen.

17.06.2016
Anzeige