Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Philipp Rösler besucht Pumpspeicherwerk in Geesthacht
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Philipp Rösler besucht Pumpspeicherwerk in Geesthacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 21.12.2012
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler. Foto: Emily Wabitsch
Anzeige
Geesthacht

Das Pumpspeicherwerk spielt nach Angaben des Betreibers Vattenfall eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung der Stromnetzes, weil es Energie speichern kann. Vattenfall möchte erreichen, dass Pumpspeicherwerke von den Netznutzungs-Entgelten weitgehend befreit werden. Derzeit machten die hohen Leitungsentgelte für den zum Pumpen benötigten Strom die Nutzung nahezu unwirtschaftlich, sagte ein Unternehmenssprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden technischen Prüfgesellschaften DNV und Germanischer Lloyd (GL) schließen sich zusammen. Das fusionierte Unternehmen DNV GL Group werde mit einem Umsatz von 2,5 Milliarden Euro und 17 000 Beschäftigten in 100 Ländern das weltweit drittgrößte Unternehmen in der Prüf- und Zertifizierungsbranche, teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit.

21.12.2012

Schleswig-Holstein sollte sich nach Ansicht der Netzwerkagentur Windcomm um die Ansiedlung energieintensiver Produktionsbetriebe bemühen. Statt den Großteil seines erneuerbar produzierten Stromes nach Süden zu exportieren, könnten die Verbraucher auch zur Energiequelle kommen, sagte Projektkoordinator Matthias Hüppauff am Donnerstag.

21.12.2012

Schleswig-Holsteins Landesregierung will sich trotz geänderter EU-Förderprogramme auch weiterhin um Unterstützung der Hafenwirtschaft aus Brüssel bemühen. Leistungsfähige Häfen seien Voraussetzung für eine starke Logistik, sagte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) am Donnerstag am Skandinavienkai in Lübeck-Travemünde.

21.12.2012
Anzeige