Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Platz eins für Jungfilmer
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Platz eins für Jungfilmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 18.01.2014
Anzeige
Berlin

Julia Sinjen und Helen Schiller aus Krokau (Kreis Plön) haben den Video-Wettbewerb „Clip my farm“ gewonnen. Die beiden 17-Jährigen sind gestern auf der Grünen Woche für ihr selbst gedrehtes Musikvideo „Rhythm of nature“ ausgezeichnet worden. „Es ist kreativ, professionell gemacht und eine starke Botschaft der Jugend vom Land“, lobte die Jury. Im Internet hat der Clip längst seine Fans — inzwischen wurde er knapp 115 000 Mal geklickt. „Das ist unglaublich, wir haben den ersten Platz“, sagte Julia nach der Preisvergabe. Mit ihnen jubelten ihre Familien sowie etwa 50 Freunde, die mit einem Bus aus Schleswig-Holstein angereist waren. Die Mädchen, die ihren Song auf der Messe live präsentiert hatten, waren gefragte Gesprächspartner: Sie gaben rund 15 Interviews in einer Stunde. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Das Preisgeld soll gerecht aufgeteilt werden. Julia will sich einen Laptop zulegen, Helen für eine große Reise sparen. Und Julias Bruder Malte (14), der in dem Video mitsingt, soll natürlich auch seine „Gage“ bekommen.

Der zweite Preis (5000 Euro) geht ebenfalls nach Schleswig-Holstein: Hauke Hinrichs aus Schmedeswurth (Kreis Dithmarschen) überzeugte mit einem Film, der den Weg des Gemüses vom Feld zum Hofladen zeigt. „Da gibt es viel Kreativität an der Küste“, erklärte Hildegard Moritz von der Landwirtschaftszeitschrift „Top Agrar“. Sie hat den Wettbewerb ausgeschrieben. 64 Filme wurden eingesandt.

jup

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mieterbund: Rückerstattungen bis zu 25 Prozent möglich.

16.01.2014

Die Stadt zahlt Vattenfall dafür 550 Millionen Euro, weitere Kosten kommen hinzu.

16.01.2014

Investor will E-Mobile in Lübeck bauen. Die Stadt warnt vor Klagen der Umweltverbände.

17.01.2014
Anzeige