Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Polizei zieht 80 Rotlichtfahrer aus dem Verkehr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Polizei zieht 80 Rotlichtfahrer aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:14 05.07.2013
Die Verkehrssünder erwarten drei Punkte ins Flensburg. Foto: Jens Büttner/Archiv
Hamburg

Demnach kassierten die Gesetzeshüter Bußgelder von insgesamt 7200 Euro ein. Jeder der Rotlichtsünder müsse neben 90 Euro Strafe auch mit drei Punkten in Flensburg rechnen. In die Fänge der Polizisten geriet außerdem ein 28-jähriger Rollerfahrer - er soll „trotz des definitiv nicht vorhandenen Sonnenlichts“ eine dunkle Sonnenbrille getragen haben, hieß es. Es stellte sich heraus, dass er unter Drogeneinfluss unterwegs gewesen war - ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Teetrinker in Deutschland haben ihren Verbrauch etwas gesteigert. Insgesamt konsumierten sie im vergangenen Jahr 18 960 Tonnen Tee, das sind 2,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte der Deutsche Teeverband am Freitag in Hamburg mit.

29.06.2013

6700 Jugendliche suchen, 6300 freie Plätze gibt es. Lage auf dem Arbeitsmarkt stabil.

27.06.2013

Die Kieler Hauptgenossenschaft Nord AG (HaGe) übernimmt elf Lagerstandorte des Biospritherstellers Verbio. Dies teilte Verbio am Donnerstag in Leipzig mit. Damit hat das Energieunternehmen erste Käufer für Teile seiner Tochtergesellschaft Märka in Brandenburg, Sachsen und Thüringen gefunden.

28.06.2013