Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Polizei zieht Quad-Raser in Hamburg aus dem Verkehr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Polizei zieht Quad-Raser in Hamburg aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 03.07.2013
Anzeige
Hamburg

Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, nahmen die Beamten die Verfolgung auf und filmten den Verlauf der Fahrt. Die Messung ergab eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 133 km/h, in einem Bereich, in dem nur 50 km/h erlaubt sind. Kurz darauf konnten die Polizisten das Quad anhalten und den Fahrer überprüfen. Der 27-Jährige muss mit einem Bußgeld in Höhe von 680 Euro, einem dreimonatigen Fahrverbot und vier Punkten in Flensburg rechnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Containerfrachter hat beim Verlassen des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel am Dienstag eine Schleusenmauer gerammt und leicht beschädigt. Das 184 Meter lange Schiff war „wohl etwas zu schnell in die Schleuse eingelaufen“, wie der Kapitän nach Angaben der Wasserschutzpolizei einräumte.

03.07.2013

Das ZDF sucht weiter nach einem Nachfolger für Michael Steinbrecher. Der Moderator beim „Aktuellen Sportstudio“ hört im August nach fast 22 Jahren auf. „Es wäre zu früh, über Namen zu reden.

03.07.2013

Das Magazin „Viva!“ für die Generation „50plus“ erscheint von Oktober an regelmäßig. Alle zwei Monate ist es im Handel für 4,50 Euro zu haben, teilte die „Stern“-Gruppe im Verlag Gruner + Jahr am Dienstag in Hamburg mit.

03.07.2013
Anzeige