Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Possehl: Aufsichtsrat für Verkauf von Knauf
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Possehl: Aufsichtsrat für Verkauf von Knauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 20.01.2017
Lübeck

Der Verkauf der Stockelsdorfer Firma Knauf an die französische Firma Eurostix ist perfekt: Possehl-Vorstand Mario Schreiber bestätigte den LN, dass der Aufsichtsrat der Entscheidung zugestimmt habe. Eurostix-Inhaber Frederic Debacker habe den Beschäftigten bei einer Betriebsversammlung Zusicherungen gemacht, dass er die Arbeitsplätze erhalten und in das Stockelsdorfer Werk investieren wolle, so Schreiber. Der Betriebsrat von Knauf ist in Sorge um die 100 Arbeitsplätze und kritisiert, dass es keine feste Zusage zu Standort oder Beschäftigung gebe. „Damit wächst die Sorge, dass Possehl zukünftig immer so vorgeht und bei weiteren Verkäufen die Arbeitnehmervertreter und die Beschäftigten im Vorfeld nicht ordentlich beteiligt werden“, sagte Daniel Friedrich von der IG Metall Lübeck-Wismar.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 20 Unternehmen aus dem Norden vertreten – Viele Landwirte nicht in Feierlaune.

12.02.2018

Die Zügen fahren wieder, doch die Probleme bleiben: Pendler klagen über schlechte Anbindung ans Festland.

20.01.2017

Gesetz soll Schummelei unterbinden.

20.01.2017