Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Praktiker verliert weiter Umsatz - Hohe Verluste
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Praktiker verliert weiter Umsatz - Hohe Verluste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 26.10.2012
Praktiker verzeichnet Umsatzeinbußen. Quelle: Angelika Warmuth/Archiv
Anzeige
Hamburg

Die angeschlagene Baumarkt-Kette Praktiker verliert weiter Umsatz und betreibt ihr Geschäft mit hohen Verlusten. Im dritten Quartal reduzierte sich der Umsatz gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um mehr als zehn Prozent auf 758 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit. Für die ersten neun Monate steht damit ein Umsatzverlust von 6,5 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro zu Buche. Als Quartalsergebnis vor Steuern weist der Konzern ähnlich wie im Vorjahr einen Verlust von gut 32 Millionen Euro aus. Das Quartal habe wegen der unsicheren Zukunftsperspektiven unter besonders schwierigen Rahmenbedingungen gestanden, hieß es.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburg/Kiel – Bank drohen Verluste im Schifffahrtsgeschäft und eine Abwertung der Rating-Agentur.

25.10.2012

Düsseldorf/Lübeck - Der Branchenverband VDI warnt: Der Bedarf ist weit höher als das Angebot. Engpässe auch im Norden.

25.10.2012

Zur Unterstützung der angeschlagenen HSH Nordbank sind Schleswig-Holstein und Hamburg offenkundig bereit, ihre Garantien wieder von sieben auf zehn Milliarden Euro aufzustocken.

26.10.2012
Anzeige