Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Prüfgesellschaften DNV und Germanischer Lloyd fusionieren
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Prüfgesellschaften DNV und Germanischer Lloyd fusionieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 21.12.2012
Anzeige
Hamburg

Die Zentrale werde in Oslo angesiedelt; Hamburg wird das Hauptquartier für den Bereich der maritimen Dienstleistungen. An dem neuen Unternehmen hält die Stiftung Det Norske Veritas 63,5 Prozent der Anteile. 36,5 Prozent hält die Mayfair-Holding, die das Kapital des ehemaligen Tchibo-Chefs Günter Herz und seiner Schwester Daniela verwaltet. Mayfair hatte den Germanischen Lloyd vor sechs Jahren gekauft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holstein sollte sich nach Ansicht der Netzwerkagentur Windcomm um die Ansiedlung energieintensiver Produktionsbetriebe bemühen. Statt den Großteil seines erneuerbar produzierten Stromes nach Süden zu exportieren, könnten die Verbraucher auch zur Energiequelle kommen, sagte Projektkoordinator Matthias Hüppauff am Donnerstag.

21.12.2012

Schleswig-Holsteins Landesregierung will sich trotz geänderter EU-Förderprogramme auch weiterhin um Unterstützung der Hafenwirtschaft aus Brüssel bemühen. Leistungsfähige Häfen seien Voraussetzung für eine starke Logistik, sagte Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) am Donnerstag am Skandinavienkai in Lübeck-Travemünde.

21.12.2012

Der Landesfischereiverband Schleswig-Holstein ist mit den von den EU-Fischereiministern beschlossenen Fangquoten für die Nordsee zufrieden. Durch die höheren Zuteilungen bei Hering, Scholle und Seelachs könnten die Kürzungen beim Kabeljau ausgeglichen werden, sagte der Verbandsvorsitzende Lorenz Marckwardt am Donnerstag.

21.12.2012
Anzeige