Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Ratingagentur stuft Deutsche Bank herab

London/Frankfurt Ratingagentur stuft Deutsche Bank herab

Schuss vor den Bug der Deutschen Bank: Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat in der Nacht zu gestern ihre Bewertung für die Kreditwürdigkeit des Instituts um eine Stufe von „A+“ auf „A“ gesenkt.

London. Das begründete sie nicht nur mit dem schwierigen Umfeld für Banken angesichts der immer härteren Regeln, sondern auch mit der Strategie des Konzerns. Die starke Konzentration auf das schwankungsanfällige Investmentbanking sieht S&P mit Sorge. Trotz des kräftig erhöhten Eigenkapitals seien die Risiken gestiegen.

Neben dem größten deutschen Institut sieht S&P auch die britische Barclays Bank und die Schweizer Credit Suisse kritisch. Beide wurden von der Ratingagentur ebenfalls wegen ihres großen Investmentbankings auf „A“ abgewertet.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.500,00 -0,54%
TecDAX 2.619,50 -0,73%
EUR/USD 1,2276 -0,57%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,78 +0,99%
SIEMENS 108,28 +0,76%
DT. TELEKOM 14,07 +0,68%
RWE ST 21,28 -2,30%
LUFTHANSA 26,05 -1,81%
DT. BANK 11,51 -1,42%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,96%
Structured Solutio AF 167,25%
Polar Capital Fund AF 81,00%
JPMorgan Funds US AF 77,29%
Magna Umbrella Fun AF 76,84%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.