Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rekordverlust für die Deutsche Bank: Aktie stürzt ab

Frankfurt am Main Rekordverlust für die Deutsche Bank: Aktie stürzt ab

Institut macht 2015 ein Minus von 6,7 Milliarden Euro — Mit einem Radikalumbau will es der neue Chef wieder auf Erfolgskurs bringen.

Voriger Artikel
Gericht arbeitet Beluga-Pleite auf
Nächster Artikel
Bahn: Video-Beratung ersetzt Fahrkarten-Schalter

Keine guten Zeiten für Bankchef John Cryan.

Quelle: Roessler/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Premium

Premium

41,40 € im Monat

Bereits gekauft?

Digital

Digital

27,95 € im Monat

Bereits gekauft?
LN Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
Lübecker Nachrichten lesen ab 8,90 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 11.553,50 -0,37%
TecDAX 1.832,25 -0,23%
EUR/USD 1,0674 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 11,81 +0,44%
MERCK 102,91 +0,22%
DT. TELEKOM 16,25 +0,20%
LINDE 150,55 -0,96%
HEID. CEMENT 85,13 -0,38%
DAIMLER 70,29 -0,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 147,33%
Crocodile Capital MF 128,01%
Stabilitas GOLD+RE AF 105,76%
Morgan Stanley Inv AF 99,21%
Fidelity Funds Glo AF 95,68%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.