Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Rund 60 000 Besucher auf der NordBau

Neumünster Rund 60 000 Besucher auf der NordBau

Rund 60 200 Menschen haben die 61. NordBau in Neumünster besucht. Dies waren etwas weniger Besucher als im Jahr zuvor, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten.

Neumünster. Rund 60 200 Menschen haben die 61. NordBau in Neumünster besucht. Dies waren etwas weniger Besucher als im Jahr zuvor, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten. Als Grund für das Minus von rund 5000 Besuchern nannten sie die mehrtägige Vollsperrung der A7. Dies sei aber kein Grund zum Jammern, denn durch den Ausbau der Autobahn werde der Messestandort Neumünster künftig gestärkt.

Die Messe - nach Angaben der Veranstalter Nordeuropas größte Kompaktmesse des Bauens - war zum 15. Mal in Folge ausgebucht. 848 Aussteller aus 15 Ländern präsentierten von Mittwoch bis Sonntag ihre Dienstleistungen und Produkte. Die Messe richtet sich an Fachleute, aber auch an Häuslebauer. Die nächste NordBau findet vom 13. - 17. September 2017 in Neumünster statt.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.397,50 +0,04%
TecDAX 1.784,50 +0,23%
EUR/USD 1,1209 -0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 81,01 +0,78%
DT. BANK 10,60 +0,66%
SIEMENS 104,27 +0,64%
LUFTHANSA 10,02 -2,52%
VOLKSWAGEN VZ 113,88 -2,34%
ALLIANZ 130,20 -1,70%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,35%
Bakersteel Global AF 146,57%
Stabilitas PACIFIC AF 131,84%
Crocodile Capital MF 129,14%
Structured Solutio AF 121,49%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.