Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden SLM Solutions verkauft 3-D-Drucker nach Asien
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden SLM Solutions verkauft 3-D-Drucker nach Asien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 14.11.2017
Lübeck/Frankfurt a. M

SLM Solutions, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, stellt auf der Messe sein neues Maschinenmodell SLM 800 vor. Ein „Kunde aus dem Energiesektor mit Sitz in Asien“

habe gleich 20 dieser Maschinen bestellt, sowie eine des Typs SLM 280. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der neuen SLM 800, dem größten Maschinentyp, bereits am ersten Tag der Formnext diesen Erfolg feiern konnten“, sagte Uwe Bögershausen, Vorstand der SLM Solutions Group AG. Für das Wachstum des Unternehmens sei das ein weiterer wichtiger Schritt. Er zeige, dass sich SLM immer fester im asiatischen Markt etabliere und dass die SLM 800 bei Industriekunden „sehr positiv aufgenommen“ werde. SLM Solutions verfolgt seit dem Börsengang im Jahr 2014 das Ziel, sich fest in Asien zu etablieren.

Außerdem hat das Unternehmen Kooperationen mit der Rosswag GmbH und der Cronimet Holding GmbH vereinbart. Ziel sei die gemeinsame Entwicklung von Sonder- und Hochleistungslegierungen. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. Beide Unternehmen sind ausgewiesene Spezialisten“, sagte Bögershausen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holstein ist um ein Zwei-Sterne-Restaurant reicher. Wie der Gourmetführer „Guide Michelin“ am Dienstag mitteilte, ist das Restaurant „Courtier“ in Wangels im Kreis Ostholstein mit einem zweiten Stern ausgezeichnet worden. Küchenchef ist seit Juni 2016 Christian Scharrer.

14.11.2017

Nach der Air- Berlin-Pleite klagt die deutsche Wirtschaft über drastisch gestiegene Kosten für Geschäftsreisen. Flugtickets seien nach den Beobachtungen der Firmen in der Spitze um bis zu 50 Prozent teurer geworden, berichtete der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR).

14.11.2017

Das US-Unternehmen Amazon hat sich die weltweiten Fernsehrechte für die Fantasy-Saga des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien gesichert. Amazon arbeitet unter anderem mit dem Tolkien Estate and Trust und der Filmproduktionsgesellschaft New Line Cinema zusammen,

14.11.2017