Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden SLM hat Umsatz verdoppelt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden SLM hat Umsatz verdoppelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 26.02.2016

Für die Lübecker SLM Solutions Group AG, einem führenden Anbieter von metallbasiertem 3-D-Druck, geht es weiter steil bergauf. Das Unternehmen steigerte seinen Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2015 auf Basis vorläufiger Zahlen um 96,0 Prozent auf 65,8 Millionen Euro. Dazu habe insbesondere das starke vierte Quartal beigetragen, teilte SLM Solutions gestern mit. Das bereinigte Konzernergebnis (Ebitda) lag demnach bei 7,7 Millionen Euro, 3,2 Millionen mehr als im Geschäftsjahr 2014, als es 4,5 Millionen Euro waren.

„Wir freuen uns, dass wir mit Abschluss des Jahres 2015 unsere angekündigten Ziele im Wesentlichen erreicht haben“, sagte SLM-Finanzvorstand Uwe Bögershausen. „Den Konzernumsatz konnten wir über die zunächst angekündigte Spanne von 55 bis 60 Millionen Euro hinaus deutlich steigern. Nach neun Monaten lagen wir mit 33,9 Millionen Euro bereits über dem Wert für das ganze Jahr 2014.“

Im vierten Quartal kamen weitere 31,8 Millionen Euro hinzu. Auch beim Auftragseingang stamme ein Großteil der Bestellungen aus dem Schlussquartal. „Mit insgesamt 102 Bestellungen haben wir unser Ziel von mindestens 100 Maschinen gut erreicht.“ Bei der bereinigten Ebitda-Marge von 11,7 Prozent sei das Unternehmen leicht unterhalb des angepeilten Korridors von 12 bis 13 Prozent geblieben. Grund hierfür seien sonstige betriebliche Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Aufbau des weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerks.

„Mit der Gründung von zwei neuen Tochtergesellschaften in Shanghai und Moskau konnten wir unsere weltweite Präsenz noch einmal deutlich ausbauen“, sagte der SLM-Vorstandsvorsitzende Markus Rechlin.

„Wir rücken in wichtigen Schlüsselmärkten immer näher an die Kunden heran und entwickeln uns Schritt für Schritt weiter auf dem Weg zu einem ganzheitlichen Lösungsanbieter für die additive Fertigung.“ Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2016 geht SLM derzeit von einem Konzernumsatz von mindestens 85 bis 90 Millionen Euro aus.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verschiebung von Zahlungen und Stellenabbau: Das Lübecker Unternehmen fährt harten Sparkurs.

26.02.2016

Der Modekonzern will zudem mehr als 100 Filialen schließen.

26.02.2016

Ministerium, Kassenärzte und Krankenhäuser wollen Patienten zunächst „filtern“ — Bund muss Gesetz ändern.

26.02.2016
Anzeige