Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
SPD und Grüne: Mehr Geld für Sicherheit und Sauberkeit

Hamburg SPD und Grüne: Mehr Geld für Sicherheit und Sauberkeit

Die Regierungsfraktionen SPD und Grüne wollen die Investitionen in die Sicherheit und die Sauberkeit Hamburgs aufstocken.

Hamburg. Die Regierungsfraktionen SPD und Grüne wollen die Investitionen in die Sicherheit und die Sauberkeit Hamburgs aufstocken. Das seien zwei der Schwerpunkte in den 60 Änderungsanträgen zum vorliegenden Haushaltsentwurf, die von den Fraktionen am Wochenende beschlossen worden seien, teilten die Fraktionschefs Andreas Dressel (SPD) und Anjes Tjarks (Grüne) am Montag in der Hansestadt mit. Darüber hinaus würden Solidarität, Bildung und Lebensqualität in der Stadt zusätzlich berücksichtigt. Die Änderungsanträge der beiden Fraktionen umfassen ein Volumen von mehr als 42 Millionen Euro.

Der Doppelhaushalt 2017/18 hat ein Gesamtvolumen von jeweils rund 14 Milliarden Euro und soll im Dezember von der Hamburger Bürgerschaft verabschiedet werden.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 11.035,00 +2,41%
TecDAX 1.729,50 +1,71%
EUR/USD 1,0763 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,57 +6,88%
CONTINENTAL 179,65 +4,52%
VOLKSWAGEN VZ 126,50 +4,08%
RWE ST 11,72 -2,26%
FMC 74,12 -1,04%
FRESENIUS... 68,26 -0,54%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.