Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Saatgut frei von Gentechnik
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Saatgut frei von Gentechnik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 11.04.2017
Anzeige
Kiel

.  Saatgut in Schleswig-Holstein ist frei von gentechnischen Veränderungen. Dies ist das Ergebnis eines bundesweiten Monitorings, an dem sich das Land beteiligt hatte. In den vergangenen sechs Monaten sei Saatgut für Mais, Sommerraps, Luzerne sowie erstmalig Soja auf gentechnische Veränderungen untersucht worden, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. Untersucht wurden fünf Saatpartien Mais, zwölf Sommerrapssaatgutpartien, zwei Partien Luzernesaat sowie eine Sojasaatgutpartie. Probenentnahme und Analyse sind laut Ministerium so terminiert, dass die Ergebnisse noch vor der Aussaat vorliegen, um einen Anbau mit gentechnisch verändertem Saatgut zu vermeiden. Die Untersuchungen auf Verunreinigung konzentrieren sich auf die Kulturarten, die – weltweit gesehen – auch als gentechnisch veränderte Sorten angebaut werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schleswig-Holsteiner können an den Ostertagen frischen heimischen Spargel genießen.

11.04.2017

. Beschäftigte in Schleswig-Holstein arbeiten häufiger befristet oder Teilzeit als in Hamburg.

11.04.2017

Neue Technik könnte angenehme Nebenwirkungen für Autofahrer haben.

11.04.2017
Anzeige