Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Schleswig-Holstein 2016: Acht Unfälle an Bahnübergängen

Berlin/Kiel Schleswig-Holstein 2016: Acht Unfälle an Bahnübergängen

Acht Unfälle haben sich im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein an Bahnübergängen ereignet. Dies geht aus einer Übersicht hervor, die am Mittwoch die Deutsche Bahn veröffentlicht hat.

Berlin/Kiel. Acht Unfälle haben sich im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein an Bahnübergängen ereignet. Dies geht aus einer Übersicht hervor, die am Mittwoch die Deutsche Bahn veröffentlicht hat. Damit stand das nördlichste Bundesland 2016 in Deutschland an siebter Stelle. Die meisten Unfälle an Bahnübergängen verzeichnete Bayern mit 35. An Übergängen verursachen laut Deutscher Bahn Unachtsamkeit oder die Missachtung von Haltesignalen immer wieder Unfälle. Mit Abstand am häufigsten sind Personenwagen beteiligt.

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr 140 Unfälle mit 29 Toten an den 16 871 Bahnübergängen gezählt. Das waren 14 Unfälle weniger als im Jahr zuvor. Die jahrelange Tendenz setzte sich damit fort.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,21%
TecDAX 2.504,25 -0,32%
EUR/USD 1,1787 -0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
BlackRock Global F AF 107,57%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.