Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schleusen zu: Am Kanal wird es eng

Kiel Schleusen zu: Am Kanal wird es eng

Für die Schifffahrt wird es jetzt bis in den Sommer hinein eng an den Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals in Kiel-Holtenau. Von Dienstag an nimmt die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung bis zum 18.

Kiel. Für die Schifffahrt wird es jetzt bis in den Sommer hinein eng an den Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals in Kiel-Holtenau. Von Dienstag an nimmt die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung bis zum 18. Juli jeweils eine große Schleusenkammer außer Betrieb. Grund sind Wartungsarbeiten und Voruntersuchungen für die geplante Sanierung der großen Schleuse. Deshalb steht der Schifffahrt für jeweils sechs Wochen nur eine große Schleusenkammer zur Verfügung.

Die große Südkammer wird vom 18. April bis zum 30. Mai gesperrt, die große Nordkammer vom 6. Juni bis zum 18. Juli. Über Pfingsten, vom 31. Mai bis zum 5. Juni, sollen beide Kammern genutzt werden können.

In den Sperrzeiten sind außer dringenden Reparaturen und Kernbohrungen an den Kammerwänden auch Baggerarbeiten vorgesehen, um einen sicheren Betrieb der Schleusentore zu gewährleisten.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.011,00 -0,87%
TecDAX 2.524,75 -0,45%
EUR/USD 1,1768 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,94 +1,51%
BMW ST 85,92 +0,61%
LUFTHANSA 29,90 +0,34%
RWE ST 17,25 -6,07%
FRESENIUS... 64,52 -2,31%
DT. BÖRSE 97,35 -1,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.