Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Schon 6500 Ladesäulen für Elektroautos
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Schon 6500 Ladesäulen für Elektroautos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 02.09.2016
Anzeige
Berlin

. Der Aufbau von Stromtankstellen für Elektroautos kommt in Deutschland in Gang – die Prämie für den Kauf eines E-Autos ist aber immer noch ein Ladenhüter. Seit Ende 2015 entstanden 600 neue Ladepunkte für E-Autos, teilte der Energie- und Wasserwirtschaftsverband (BDEW) mit. Das sei eine Steigerung von zehn Prozent auf rund 6500 Ladesäulen. Mittlerweile verfügen 974 Städte und Gemeinden über mindestens einen Ladepunkt für E-Autos. Nordrhein-Westfalen ist mit 1355 das Bundesland mit den meisten Ladepunkten, dahinter folgen Baden-Württemberg und Bayern. Bei den Städten ist Berlin mit 529 Ladesäulen Spitzenreiter vor Stuttgart und Hamburg.

Eine Prämie beantragten von Juli bis jetzt nur rund 3000 E-Auto-Käufer, teilte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) mit – 1800 waren Privatkäufer, rund 1200 Unternehmen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Telekom hat von der Bundesnetzagentur grünes Licht für den weiteren Ausbau der umstrittenen Vectoring-Breitbandtechnologie erhalten.

02.09.2016

Beim zweiten Anlauf für den Verkauf des defizitären Flughafens Hahn bei Frankfurt am Main gibt es 13 konkrete Bewerber.

02.09.2016

Berufsstand erhalte zu wenig Wertschätzung.

02.09.2016
Anzeige