Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Schulden! Schulden! Schulden!
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Schulden! Schulden! Schulden!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 11.11.2017

Happy Börsday, Mister Präsident! Seit einem Jahr ist Donald Trump der Chef der Amerikaner. Was hat er ihnen nicht alles versprochen? Kaum auszudenken, was Experten sagen, wenn Trump die USA wirklich wieder „great again“ machen sollte. Aber es sieht nicht danach aus, obwohl der Dow Jones 23 Prozent höher als damals steht. Um lockere sechs Billiönchen US-Dollar ist die Börse dort angewachsen.

Dabei sagten führende Meinungsexperten ein Desaster voraus. Bei Ärzten würde es heißen: „Wer heilt, hat recht!“ Aber Trump heilt nicht. Er ist das Ergebnis eines gespaltenen Landes, das ihm hinterlassen wurde. Seine Versprechen aber wirkten wie frischer Wind in einer Kammer voller Mief und leerer Worte vermeintlicher Helden. Er versprach sogar, den Sumpf trocken zu legen. Die Frösche protestieren. Dabei lebt er selbst dort und wird wie seine Vorgänger das Geld dorthin pumpen. Was er nicht hat, wird er sich borgen. Fast jeder Präsident schaffte es, mehr Schulden zu machen als all seine Vorgänger zusammen – Hand in Hand mit der Notenbank.

Inzwischen hat der Staat 20 Billionen US-Dollar Schulden. Und wohin floss das Geld? In den Sumpf. Die Kreditlast der US-Bürger wiegt inzwischen so schwer wie Beton an den Füßen in den Mafia-Filmen.

Die Amerikaner haben 3,8 Billionen US-Dollar für den Konsum anschreiben lassen. Studenten stehen mit 1,5 Billionen US-Dollar in der Kreide. Die Kredite für Autos und auf den Kreditkarten haben die Billionengrenze überschritten. Damit klappt es auch mit dem US-Aufschwung auf der Basis neuer Schulden. Bei 65 Billionen US-Dollar Gesamtverschuldung fragt man sich doch, wie diese Summe eines Tages beglichen werden soll. Mit neuen Schulden! Das ist das Geschäftsmodell der USA. Wer weiß das besser als Donald Trump und seine Gehilfen?

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesgericht verhandelt am Donnerstag und Freitag weitere Klagen.

11.11.2017

Der 28-Jährige arbeitet bei der Lübecker Maschinenfabrik Greif-Velox.

11.11.2017

„Nein, wir haben nicht auf Sand gebaut“, sagt der Lübecker Peter Schiffner und lacht. Aber das stimmt nur im übertragenen Sinn, denn Sand ist elementar für seine Geschäftsidee. Der 26-jährige hat die Firma „Sandhelden“ gegründet, die er mit Laurens Faure (27), ebenfalls ein Lübecker, führt.

11.11.2017