Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Schulden: Landkreis im Mittelfeld
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Schulden: Landkreis im Mittelfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 18.08.2015

In der Bundesliga der Verschuldeten steht der Landkreis Nordwestmecklenburg laut einer Analyse, die der Zeitungsdienst Südwest aus Angaben des Statistischen Landesamtes aufgestellt hat, auf Platz 229 von insgesamt 401 Städten und Kreisen (Stadtstaaten nicht eingerechnet). Spitzenreiter sind Wolfsburg und Dresden. Bei denen steht eine Null.

Mit Blick auf das Jahr 2014 (die Zahlen für das Jahr 2015 liegen dem Statistischen Amt noch nicht vor), starteten die Gemeinden in Nordwestmecklenburg mit einem kommunalen Schuldenberg von rund 219 Millionen Euro ins Jahr. Das waren 6,2 Millionen Euro mehr als noch im Jahr zuvor.

Erfreulich: Wertpapierschulden gab es in Nordwestmecklenburg nicht. Ein positives Zeichen ist, wenn die Kommunen keine Kassenkredite aufnehmen müssen, um zahlungsfähig zu bleiben. Das traf ein Jahr zuvor im Landkreis nicht auf alle Kommunen zu. Hier mussten rund 11,42 Millionen Euro aufgenommen werden, um Liquiditätsengpässe auszugleichen, damit der Verwaltungsapparat mancherorts rundlief.

Im nicht-öffentlichen Bereich war der Landkreis Nordwestmecklenburg mit 166,68 Millionen Euro durch Kredite bei Banken und Sparkassen verschuldet, im öffentlichen Bereich lag die Schuldensumme bei 34,32 Millionen Euro.

Umgerechnet auf die Einwohnerzahl im Landkreis belief sich die Pro-Kopf-Verschuldung auf durchschnittlich 1412 Euro. Im Jahr zuvor waren es durchschnittlich 1341 Euro pro Kopf.

Susanne Herrmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Containerumschlag gab es im ersten Halbjahr ein Minus von fast sieben Prozent.

17.08.2015

Am 13. September öffnen 7700 Denkmäler in Deutschland ihre Türen — viele in Wismar, aber auch in Grevesmühlen, Selmsdorf und Elmenhorst gibt es Führungen und mehr.

17.08.2015

Jan Udtke hat erst in einer anderen Branche gearbeitet, sich dann aber entschlossen, die Senioren Pension Schön von seiner Mutter zu übernehmen. Dafür hat er eine weitere Ausbildung absolviert.

15.08.2015
Anzeige