Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Schummel-Diesel: Gebrauchtwagen halten den Preis
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Schummel-Diesel: Gebrauchtwagen halten den Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 22.10.2016

Auch ein Jahr nach Beginn der Abgas-Affäre sind die Gebrauchtwagenpreise für betroffene Diesel des VW-Konzerns weiter stabil. Trotz des Skandals könne keine Rede von Druck auf den Restwerten sein, erklärten die zwei großen Marktbeobachtungsexperten DAT und Schwacke. Die Nachfrage nach einzelnen VW-Modellen mit dem betroffenen Motor EA 189 habe im Vergleich zum beobachteten Vorjahreszeitraum sogar etwas zugelegt, besagen Zahlen der Deutschen Automobil Treuhand (DAT).

Beide Organisationen warnen übereinstimmend vor einer Panikmache. Betroffene Besitzer, die mit Verkaufsgedanken spielten, müssten weder Preisabschläge noch nachlassendes Interesse auf Käuferseite fürchten.

„Bisher können wir keinen negativen Einfluss der Diesel-Affäre auf die Restwerte von Dieselmodellen feststellen“, sagte Sibylle Heidt vom Dienstleister Schwacke, dessen Spezialgebiet die Pkw-Restwertermittlung ist. „Ebenso ist kein Anstieg der Standtage zu verzeichnen.“ Neben stabilen Preisen wechseln die betroffenen Wagen also auch nicht langsamer als vorher die Besitzer, von Zurückhaltung ist also auch hier keine Spur.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Urgroßmutters Art produziert das „Kohlosseum“ in Dithmarschen erfolgreich Sauerkraut in Bio-Qualität.

22.10.2016

Der Autobauer Borgward will an seine lange Firmengeschichte in Bremen anknüpfen und in der Hansestadt ein Montagewerk bauen. Das berichteten übereinstimmend „Weser-Kurier“ und Radio Bremen.

22.10.2016
Frank Meyer Bislang sah es so aus, als würde SLM Solutions nach nur zwei Jahren von der Börse wieder Abschied nehmen – mit einem Kursplus von 211 Prozent seit dem Börsengang im Mai 2014. - SLM-Poker in heißer Schlussrunde?

Bislang sah es so aus, als würde SLM Solutions nach nur zwei Jahren von der Börse wieder Abschied nehmen – mit einem Kursplus von 211 Prozent seit dem Börsengang im Mai 2014.

22.10.2016
Anzeige