Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schwarzbuch der Steuerverschwendung wird veröffentlicht

Hamburg Schwarzbuch der Steuerverschwendung wird veröffentlicht

Der Bund der Steuerzahler prangert heute wieder Beispiele für die Verschwendung öffentlicher Gelder an.

Das Schwarzbuch der Verschwendung liegt auf einem Tisch.

Quelle: Carsten Rehder/archiv

Hamburg. Der Bund der Steuerzahler prangert heute wieder Beispiele für die Verschwendung öffentlicher Gelder an. Dann präsentiert der Verband in Berlin und anderen Städten sein alljährlich erscheinendes „Schwarzbuch“. Auch in Hamburg dürfte es wieder Debatten geben, wenn die fünf diesjährigen Fälle aus der Hansestadt veröffentlich werden. Bereits im Vorjahr war Hamburg fünfmal im „Schwarzbuch“ vertreten. Vor zwölf Monaten kritisierte der Steuerzahlerbund unter anderem die Kostenexplosion bei der Sanierung des Alten Elbtunnels zwischen den St.-Pauli-Landungsbrücken und Steinwerder.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.994,50 +0,03%
TecDAX 2.500,50 +0,22%
EUR/USD 1,1789 -0,48%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,05 +2,36%
LUFTHANSA 25,75 +1,60%
DT. BÖRSE 92,32 +1,34%
SIEMENS 116,32 -1,04%
BMW ST 86,59 -0,72%
Henkel VZ 116,82 -0,70%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 223,09%
Commodity Capital AF 153,25%
Apus Capital Reval AF 119,90%
Allianz Global Inv AF 115,57%
WSS-Europa AF 114,82%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.