Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Segelreiniger Novosail in Schönberg ist endgültig pleite

Schönberg Segelreiniger Novosail in Schönberg ist endgültig pleite

Kaufinteressent hat Abstand von der Übernahme genommen. Seit 2008 soll es keine positive Bilanz gegeben haben.

Voriger Artikel
Altmaier stutzt Windenergie die Flügel
Nächster Artikel
Gammelfleisch: Beweislage bleibt dünn

Endgültiges Aus in Schönberg: Der Segelreiniger Novosail ist pleite. Die Angestellten müssen sich neue Jobs suchen.

Quelle: Archiv

Schönberg. Schluss, aus, vorbei. Das Ende von Novosail in Schönberg ist besiegelt. Die Segelreinigungsfirma, die Ende September Insolvenz angemeldet hatte, ist endgültig pleite, sagt der Hamburger Insolvenzverwalter Michael Wilkens. „Leider hat der mögliche Erwerber nach eingehender Prüfung Abstand von der Übernahme genommen.“ Der Betrieb bei Novosail wird damit eingestellt. Die sechs Mitarbeiter, die seit zwei Monaten keinen Lohn mehr bekommen haben, müssen sich ab Dezember nach einem neuen Job umsehen. Mit ihnen sollen die Arbeitsverhältnisse jetzt aufgehoben werden.

„Einvernehmlich“, so Wilkens.

Sie bekommen für November und auch für die Monate Oktober und September nun doch noch den vollen Lohn. „Die Arbeitnehmer sind geschützt durch sogenanntes Insolvenzausfallgeld“, erklärt Wilkens, der davon ausgeht, „dass sich niemand mehr finden wird, um den Betrieb weiterzuführen.“ Das hätten die Gespräche mit den zwei Interessenten gezeigt. „Es gibt keine wirtschaftliche Perspektive.“ Bei einem der beiden Übernahmekandidaten habe sich das schon früh herauskristallisiert. „Der andere hat sich die Buchhaltung angeschaut, die Zahlen, dann aber auch beschlossen, dass sich das nicht rechnet.“

Aus Sicht von Wilkens eine nachvollziehbare Entscheidung. Der Grund: In der Vergangenheit habe der Schönberger Betrieb nur überlebt, weil vom Gesellschafter, der Novosail International PTE LTD mit Sitz in Singapur, Geld zugeschossen wurde. „Und zwar in erheblichem Umfang“, so Wilkens. Seinen Angaben zufolge seit 2008 insgesamt 1,3 Millionen Euro. „Davon hat der Betrieb die Verluste mehr oder weniger ausgeglichen.“ Auch jetzt hätte wieder Geld in die Firma fließen müssen. Zunächst habe es dafür sogar eine Zusage gegeben — für 200 000 Euro. „Die ist dann aber nicht eingehalten worden“, sagt Wilkens, weshalb für Novosail nichts anderes übrigblieb als Insolvenz anzumelden.

Das Reinigen von Segeln sei von Anfang an ein „unrentables Geschäft“ gewesen. Also seit der Eröffnung 2008, als sich die Firma mit einer überdimensionalen Reinigungsmaschine noch auf die Fahnen geschrieben hatte, Segel aus ganz Deutschland im kleinen Schönberg säubern und imprägnieren zu wollen. „In der ganzen Zeit hat Novosail nicht einmal ein positives Ergebnis erreicht.“ Für die Firma, die nach Wilkens Aussage „ernsthaft interessiert“ war, Novosail zu übernehmen, letztendlich der ausschlaggebende Grund, von der ursprünglich geplanten Übernahme doch Abstand zu nehmen.

Internationale Gesellschaft
Die Novosail Management AG hat ihren Sitz in der Schweiz und eröffnete ihre erste Niederlassung 2006 auf Mallorca. 2008 siedelte sich Novosail im englischen Southampton und in Schönberg an.

Kurz nach der Eröffnung in Schönberg war die Nachfrage noch so groß, dass Novo-Sail vor Beginn der Segelsaison 2009 seine Kapazitäten in Schönberg erheblich vergrößert hatte.

Die Arbeit- nehmer sind geschützt durch sogenanntes Insol- venzausfallgeld.“Michael Wilkens,

Insolvenzverwalter

Steffen Oldörp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,23%
TecDAX 2.620,75 -0,68%
EUR/USD 1,2288 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
AXA World Funds Gl RF 155,86%
Polar Capital Fund AF 90,67%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.