Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Selbstfahrende Autos: Dobrindt erwartet Boom

München Selbstfahrende Autos: Dobrindt erwartet Boom

. Für den Güterverkehr der Zukunft setzen europäische Lastwagen-Hersteller aufs vernetzte Fahren im Verbund: Gestern schickten MAN und Daimler Konvois mit ...

München. . Für den Güterverkehr der Zukunft setzen europäische Lastwagen-Hersteller aufs vernetzte Fahren im Verbund: Gestern schickten MAN und Daimler Konvois mit elektronisch aneinander gekoppelten Brummis auf die Straße. Mit einer Sternfahrt nach Rotterdam wollen die Hersteller die Chancen des sogenannten Platooning- Konzeptes ausloten, bei dem die Laster teils per Computer gesteuert werden und in engem Abstand hintereinander fahren.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) erwartet einen Boom für selbstfahrende Autos und Lastwagen: „Das automatisierte Fahren wird sich ähnlich schnell verbreiten wie Smartphones“, sagte Dobrindt beim Startschuss der Aktion in München.

Dank des Platoonings (zu Deutsch etwa: Kolonne fahren) sollen die Fahrzeuge den Windschatten des vorausfahrenden Lasters nutzen, um Sprit zu sparen. Abstand und Richtung der Fahrzeuge werden per WLan-Verbindung überwacht. Der sogenannten EU Truck Platooning Challenge der niederländischen EU-Ratspräsidentschaft haben sich auch die Hersteller Scania, Volvo und DAF angeschlossen.

Nach Einschätzung von VW-Nutzfahrzeugchef Andreas Renschler ist die Einführung des Platooning bis 2020 „technisch denkbar und machbar“.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 11.060,00 +2,64%
TecDAX 1.732,50 +1,89%
EUR/USD 1,0765 +0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,56 +6,83%
CONTINENTAL 180,00 +4,72%
VOLKSWAGEN VZ 126,70 +4,24%
RWE ST 11,71 -2,29%
FMC 74,16 -0,98%
MERCK 92,27 -0,80%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.