Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Sicherheitsübung im Hafen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Sicherheitsübung im Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 13.09.2018
Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Quelle: Carsten Rehder/archiv
Anzeige
Hamburg

Blaulicht, Martinshorn und künstliche Rauchschwaden: Im Hamburger Hafen findet am Samstag eine Sicherheitsübung statt. Auf dem HHLA-Containerterminal Burchardkai am gegenüberliegenden Elbufer proben rund 150 Einsatzkräfte und Helfer von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten für einen Notfall. Die HHLA wies am Donnerstag vorsorglich darauf hin, dass keine Gefahr für die Bevölkerung bestehe. Auf den Terminals trainieren regelmäßig Sicherheitskräfte diverse Notfallsituationen und testen verschiedene Ausrüstungen. Die EU fördert ein entsprechendes Projekt in den Küstenstaaten mit dem Ziel, die Sicherheit in den europäischen Häfen zu erhöhen.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein drei Jahre altes Kind ist im Stadtteil Neuenfelde von einem Kleintransporter überrollt und schwer verletzt worden.

13.09.2018

Aktiver Klimaschutz beginnt für einen Milchbauern im Kuhstall. Moderne Technik kann helfen, den Stromverbrauch deutlich zu senken, und so auch CO2-Emissionen zu reduzieren.

13.09.2018

Die Forderung an die EU nach strengen Abgaskontrollen von Schiffen in ihrem Hoheitsgebiet ist Teil der zweitägigen 5. Großmotorentagung, die am Donnerstag in Rostock beginnt.

13.09.2018
Anzeige