Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Spargel: Saison endet pünktlich
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Spargel: Saison endet pünktlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 24.06.2017
Anzeige
Rendsburg

Gourmets müssen sich sputen: Frischen, heimischen Spargel gibt es nur noch an diesem Wochenende. Denn der 24. Juni ist seit Beginn des 19.

Jahrhunderts der letzte Erntetag des Liliengewächses. In Schleswig-Holstein endet die Spargelzeit in diesem Jahr pünktlich, sagte Daniela Rixen von der Landwirtschaftskammer. Den Rest des Sommers braucht die Pflanze, um Kraft zu sammeln für die folgende Saison.

Nach Angaben der Landwirtschaftskammer zogen die rund 50 Spargelbauern im Land eine recht zufriedenstellende Bilanz: Erst war es kalt, dann kam der Absatz in Schwung, und nun ist pünktlich Schluss, erklärte Rixen. Angebaut wird Spargel in Schleswig-Holstein auf einer Gesamtfläche von 400 Hektar. Hier wurden insgesamt etwa 1750 Tonnen Spargel geerntet. Nach Darstellung der Landwirtschaftskammer verzehrt jeder Deutsche pro Jahr rund 1,5 Kilogramm Spargel. In Schleswig-Holstein konzentriert sich der Spargelanbau auf die Region um Hamburg, den klimatisch begünstigten Landesteil zwischen Lübeck und Lauenburg sowie den Raum Neumünster.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für rund 70000 Euro sind gestern in Hamburg Teile des Nachlasses des früheren DDR-Devisenhändlers Alexander Schalck-Golodkowski versteigert worden.

24.06.2017

Chefin der Arbeitsagentur lobt IHK-Kongress – Wiederholung im übernächsten Jahr?.

24.06.2017

Lübecker gönnen Angestellten freien Tag – In den Bädern wird das anders gesehen.

24.06.2017
Anzeige