Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Sperrung auf Bahnstrecke Hamburg-Berlin: Mann im Gleisbett

Schwarzenbek Sperrung auf Bahnstrecke Hamburg-Berlin: Mann im Gleisbett

Rund eine Stunde lang war am Samstagabend der Bahnverkehr zwischen Hamburg und Berlin lahmgelegt, weil ein Mann sich auf die Gleise verirrt hatte.

Schwarzenbek. Rund eine Stunde lang war am Samstagabend der Bahnverkehr zwischen Hamburg und Berlin lahmgelegt, weil ein Mann sich auf die Gleise verirrt hatte. Der ältere, demenzkranke Mann sei unverletzt gerettet worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Sonntag. Ein Zugführer hatte die Einsatzkräfte alarmiert, weil er bei Schwarzenbek (Kreis Herzogtum Lauenburg) einen Mensch auf den Gleisen bemerkte. Die Bundespolizei sperrte auf der Bahnstrecke Hamburg-Berlin den Bereich Schwarzenbek komplett und suchte die Gleise ab. Dort fanden die Beamten den Mann und brachten ihn zurück in sein Heim. 16 Züge des Regional- und Fernverkehrs hatten Verspätung, wie eine Bahnsprecherin mitteilte.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.945,50 +1,58%
TecDAX 1.717,50 +1,01%
EUR/USD 1,0743 +0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,38 +6,01%
CONTINENTAL 177,02 +2,99%
DAIMLER 66,31 +2,70%
RWE ST 11,69 -2,50%
FMC 74,09 -1,08%
FRESENIUS... 68,24 -0,58%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.