Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Streit um Wüstenprojekt spitzt sich zu
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Streit um Wüstenprojekt spitzt sich zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 01.07.2013
Heidelberg

Grund seien „unüberbrückbare Meinungsverschiedenheiten bezüglich der zukünftigen Strategie“. Idee des Wüstenstromprojekts ist, dass bis zum Jahr 2050 in Nordafrika und im Nahen Osten Solar-Kraftwerke und Windparks gebaut werden, um einen großen Teil des örtlichen und 15 Prozent des europäischen Stromverbrauchs zu decken. Die Desertec-Stiftung — hervorgegangen aus einem Netzwerk von Wissenschaftlern, Politikern und Wirtschaftsexperten — hatte 2009 die Dii (Desertec Industrial Initiative) mitgegründet. Hinter der Dii stehen Großunternehmen wie E.on und die Deutsche Bank.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Öko-Umlage steigt. Greenpeace-Studie: Im Schnitt 30 Euro Mehrkosten pro Haushalt.

01.07.2013

Die Kreishandwerkerschaft Nordwestmecklenburg-Wismar feierte Sommerfest mit gegrillten Steaks und Bier vom Fass

01.07.2013

Der im vergangenen Jahr eröffnete JadeWeserPort in Wilhelmshaven soll nach einem enttäuschenden Start mit einem neuen Konzept in Fahrt kommen. Deutschlands einziger Tiefwasserhafen soll künftig nicht mehr in erster Linie nur als Umschlaghafen, sondern als vollwertiger Containerhafen beworben werden.

02.07.2013