Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Süßer Angriff aus Berlin
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Süßer Angriff aus Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 21.12.2017
Ein Berliner behauptet, demnächst besseres Marzipan als das Tradionelle aus Lübeck herzustellen.  Quelle: Niederegger
Lübeck/Berlin

Es ist Hamid Djadda (59). Vor Kurzem hat er die Marzipanmanufaktur Ohde gegründet. Mit der will er vor allem den Lübecker Traditions-Hersteller Niederegger angreifen, wie die Tageszeitung „Die Welt“ berichtet. Denn das „allseits verehrte Niederegger-Marzipan“ sei „gar nicht so besonders gut“. Es sei so etwas wie ein VW Golf – er aber wolle eine Marzipan- S-Klasse produzieren, mit kleinen Mandelstückchen extra.

Außerdem, so argumentiert der 59-Jährige, werde in Berlin ein Fünftel der gesamten Welt-Marzipan-Rohmasse hergestellt.

In Lübeck bleibt man gelassen. „Zum Schmunzeln“ findet Niederegger-Prokurist Willi Meier die Attacke aus Berlin. Die Marzipan-Produktion sei in Lübeck 1535 erstmals urkundlich erwähnt worden, „da hat in Berlin noch niemand daran gedacht, Marzipan herzustellen“, sagt Meier.

Und qualitativ müsse man sowieso keine Konkurrenz fürchten. 
Lesen Sie die ganze Geschichte hier. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!