Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Talsohle bei Sig Sauer ist durchschritten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Talsohle bei Sig Sauer ist durchschritten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 24.10.2016

. Mit Investitionen in Millionenhöhe und neuem Personal will der Waffenhersteller Sig Sauer seinen Standort Eckernförde wieder stärken. „Der Standort wird ausgebaut, wir haben neue Geschäftsführer und man kann sagen, dass die Talsohle durchschritten wurde“, sagte Geschäftsführer Franz von Stauffenberg der NDR 1 Welle Nord. In den vergangenen Jahren war Personal massiv abgebaut worden. Sig Sauer hatte nach Angaben Stauffenbergs in Eckernförde einst 500 bis 600 Mitarbeiter, jetzt seien wieder um die 100 Mitarbeiter beschäftigt.

Wegen des Verdachts illegaler Waffenexporte ermittelt die Staatsanwaltschaft Kiel seit 2014. Dabei geht es um die Lieferung von Pistolen an die Präsidentengarde Kasachstans und nach Kolumbien.

Die Ermittlungen dazu dauern an.

Stauffenberg sagte, „dass sich Sig Sauer Deutschland nur auf das Geschäft innerhalb Europas und der Nato gleichgestellten Staaten“ konzentrieren wird. Die Firma sei im Bereich Sportpistolen schon „sehr gut aufgestellt“. Man wolle sich verstärkt um Aufträge von Behörden bemühen und rechne sich gute Chancen bei zwei Ausschreibungen der Bundeswehr aus.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Konzern eröffnet neue Fabrik bei Posen mit 3000 Arbeitsplätzen – Konkurrenz für Daimler.

24.10.2016

Kunden bekommen oft falsche oder keine Ware geliefert – Polizei gibt Tipps, wie sich Kunden schützen können.

24.10.2016

. Banken machen dicken Profit mit zweistelligen Zinssätzen für die Überziehung von Girokonten über den eingeräumten Dispokredit hinaus.

24.10.2016
Anzeige