Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Tausende Obikes sind mit mangelhaften Bremsen unterwegs
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Tausende Obikes sind mit mangelhaften Bremsen unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 26.09.2018
Leihfahrräder des Anbieters Obike. Quelle: Khang Nguyen/archiv
Hamburg

Mehr als 10 000 Fahrräder des wirtschaftlich angeschlagenen Leihanbieters Obike wurden im August aus einer Hamburger Lagerhalle an Großhändler und Privatkunden verkauft - für günstige 70 Euro pro Stück. Eine Untersuchung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) könnte die Freude der neuen Besitzer nun trüben: Die Bremskraft der orangefarbenen Räder sei nicht ausreichend, teilte die Behörde am Mittwoch mit - zumindest nicht nach einer entsprechenden europäischen Norm. Es bestehe „ein hohes Unfallrisiko“, weil auch bei angepasster Geschwindigkeit nicht gewährleistet werden könne, dass Fahrradfahrer sicher abbremsen könnten. Die Ursache für die mangelhafte Bremskraft vermutet die BGV in der Bauart der Obike-Bremsanlage.

Der Fahrradverleiher Obike war erst im vergangenen Jahr gegründet worden und meldete im Sommer in seiner Heimat Singapur Insolvenz an. Das Züricher Transportunternehmen „Umzug 24“, das europaweit mittlerweile über 50 000 Obikes übernommen hat, verkaufte im August einen Großteil der Hamburger Räder.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die gute Konjunktur hat die Schulden der öffentlichen Haushalte in Deutschland im ersten Halbjahr 2018 erneut sinken lassen.

26.09.2018

Der Hamburger Handelskonzern Otto Group hat seine Wachstumsziele nach eigenen Angaben wegen des extremen Sommers in Mitteleuropa bisher verfehlt.

26.09.2018

Der Bahnverkehr nach Sylt soll bald besser rollen. Die Deutsche Bahn werde auf der Marschbahn zusätzliche Fahrzeuge und mehr Mitarbeiter einsetzen sowie die Instandhaltung ...

26.09.2018