Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Tegel: Eine Milliarde für Sanierung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Tegel: Eine Milliarde für Sanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 25.07.2017
Anzeige
Berlin

. Ein dauerhafter Weiterbetrieb des Berliner Flughafens Tegel wäre aus Sicht von Flughafenchef Engelbert Lütke-Daldrup auch wegen hoher Sanierungskosten unwirtschaftlich. „Eine dann notwendige Grundsanierung würde mehr als eine Milliarde Euro kosten“, sagte Lütke-Daldrup gestern bei einem Rundgang auf dem City- Airport aus den 1960er Jahren. „Allein für die Gebäude wären 550 Millionen Euro fällig, 350 Millionen Euro für die Erneuerung der Verkehrswege und 250 Millionen Euro für die Infrastruktur.“ Außerdem wären bei einem Doppelbetrieb in Tegel und Schönefeld jährlich 100 bis 200 Millionen Euro Betriebskosten zusätzlich fällig. Eine von der FDP getragene Volksinitiative hat einen Volksentscheid zum Weiterbetrieb erzwungen, bei dem die Berliner parallel zur Bundestagswahl am 24. September abstimmen können.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Wegen verbotener Preisabsprachen hat das Bundeskartellamt Geldbußen von rund 10,9 Millionen Euro gegen den Kleidungshersteller Wellen steyn und die Handelskette ...

25.07.2017

Bundesgerichtshof entscheidet, dass Banken nur in einigen Fällen keine Zusatzgebühren verlangen dürfen.

25.07.2017

Von wegen freie Fahrt. Die Autobahn 21 bleibt in diesem Jahr länger Baustelle als geplant – weil keine Firma Zeit hat, die weißen Fahrbahnmarkierungen aufzutragen.

25.07.2017
Anzeige