Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Tengelmann: Sieg fürs Kartellamt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Tengelmann: Sieg fürs Kartellamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 23.08.2017
Anzeige
Düsseldorf

. Im Streit um die Übernahme der Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann durch Edeka hat das Bundeskartellamt nachträglich Rückendeckung vom Düsseldorfer Oberlandesgericht bekommen. Der 1.

Kartellsenat wies Beschwerden von Edeka und Tengelmann gegen das von den Wettbewerbshütern 2015 ausgesprochene Fusionsverbot als unbegründet zurück. Das Vorgehen der Behörde sei rechtmäßig gewesen.

In der mündlichen Verhandlung sagte der Vorsitzende Richter, Jürgen Kühnen, es bestehe kein Zweifel, dass Edeka mit der Übernahme von Kaiser’s Tengelmann in mindestens zwei regionalen Märkten eine marktbeherrschende Stellung gewonnen habe. Das Bundeskartellamt hatte die Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch Edeka 2015 verboten, da es eine Einschränkung des Wettbewerbs zu Lasten der Verbraucher befürchtete. Doch war das Veto später durch eine Ministererlaubnis des damaligen Wirtschaftsministers Sigmar Gabriel (SPD) ausgehebelt worden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung von Goldreserven aus dem Ausland abgeschlossen – drei Jahre früher als geplant.

23.08.2017

Lufthansa will Tochter Niki kaufen, muss sich aber noch gedulden.

23.08.2017

Tausende sind gestern auf die Videospielmesse in Köln geströmt – mit Campingstühlen und Fellohren.

23.08.2017
Anzeige