Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Tickets für Bus und Bahn werden teurer
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Tickets für Bus und Bahn werden teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 21.07.2016
Anzeige
Kiel

Bus- und Bahnfahrer müssen ab 1. August tiefer in die Tasche greifen: Im Nahverkehr in Schleswig-Holstein steigen die Ticketpreise durchschnittlich um ein Prozent.

„Die Anpassung ist erforderlich, um allgemeine Kostenentwicklungen für Energie, Strom, Personal und Fahrzeugbeschaffung auszugleichen“, sagt Malte Kock vom Nahverkehr Schleswig-Holstein. Die Kostensteigerungen könnten durch öffentliche Zuschüsse nicht vollständig ausgeglichen werden. Für Kunden bedeutet dies, dass eine Busfahrt in Lübeck (Zone 6000) künftig mit 2,60 Euro zehn Cent teurer wird, ebenfalls zehn Cent mehr kostet eine Fahrt von der Innenstadt nach Travemünde (3,20 Euro). Für die Strecke Hamburg– Lübeck werden künftig 14,30 Euro fällig, für die Abo-Monatskarte müssen die Kunden 220 Euro bezahlen. Wer von Bad Oldesloe nach Lübeck pendelt, zahlt künftig 5,85 Euro, im Abo monatlich 102,08 Euro. Die Preiserhöhungen im SH-Tarif seien deutlich moderater als in anderen Verkehrsverbünden, betont Kock. Zuletzt waren die Ticketkosten im August 2015 angehoben worden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vermieter dürfen weiterhin keine Maklerprovision auf Wohnungssuchende abwälzen. Das Bundesverfassungsgericht bestätigte in einem gestern veröffentlichten Beschluss ...

21.07.2016

Europäische Zentralbank ist notfalls zum Handeln bereit – Genaue Auswirkungen sind noch unklar.

21.07.2016

Nach jahrelangem Streit steht fest: Die Signal-Farbe gehört dem deutschen Konkurrenten.

21.07.2016
Anzeige