Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Trotz Gesprächsabbruchs: Keine Streiks bei Lufthansa
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Trotz Gesprächsabbruchs: Keine Streiks bei Lufthansa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 13.08.2016

Frankfurt am Main. Im Tarifstreit bei der Lufthansa haben das Unternehmen und die Pilotengewerkschaft VC ihre Gespräche ergebnislos abgebrochen. Flugreisende müssten derzeit aber keine Streiks befürchten, sagte ein Sprecher der Vereinigung Cockpit (VC) gestern.

Es habe sich um Vorgespräche und nicht um Tarifverhandlungen gehandelt. Die VC stehe zu ihrem Angebot, Lufthansa mit Zugeständnissen wettbewerbsfähig zu halten. Ein Sprecher der Fluggesellschaft machte deutlich, dass die Lufthansa zu weiteren Gesprächen bereit sei. Beide Seiten hätten sich „zuletzt in vielen Punkten angenähert, dann aber in einigen Fragen auch wieder voneinander entfernt“, sagte der Lufthansa-Sprecher. „Lufthansa ist auch weiterhin davon überzeugt, dass eine Einigung möglich ist, und wird alles daran setzen, die Gespräche wieder aufzunehmen.“

Seit mehreren Wochen hatten Cockpit und Lufthansa verhandelt. Dabei ging es um Themen wie die Übergangsversorgung der rund 5400 Piloten von Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings im Konzerntarifvertrag, Gehälter und die Sicherheit der Arbeitsplätze.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Lübecker Gregor Zwingmann eröffnet bereits das elfte Verkaufshaus.

13.08.2016

Berlin Von den Ökolatschen über die Plattensammlung bis zum Einweckglas: Was früher als bieder galt, ist heute auf einmal wieder angesagt.

13.08.2016

Viele Produkte sind plötzlich wieder angesagt, obwohl sie lange als altmodisch galten.

14.08.2016
Anzeige