Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Übernimmt Genting die Arosa-Reederei?

Rostock Übernimmt Genting die Arosa-Reederei?

Ein Gerücht aus der Kreuzfahrt-Szene sorgt in Rostock für mächtig Wirbel: Laut einem Bericht des Internet-Magazins „Schiffsreisen intern“ steht das Flusskreuzfahrt-Unternehmen ...

Rostock. Ein Gerücht aus der Kreuzfahrt-Szene sorgt in Rostock für mächtig Wirbel: Laut einem Bericht des Internet-Magazins „Schiffsreisen intern“ steht das Flusskreuzfahrt-Unternehmen Arosa kurz vor der Übernahme durch eine der größten Reedereien der Welt. Käufer soll die Genting-Gruppe aus Hongkong sein, zu der seit diesem Jahr auch die Werften Wismar, Stralsund und Warnemünde gehören. Offiziell dementieren beide Seiten den angeblichen Deal vehement. Doch dass Arosa früher oder später einen neuen Eigentümer bekommen wird, gilt in der Branche als sicher. Arosa gehört zu den größten Flusskreuzfahrt-Reedereien auf dem deutschsprachigen Markt, hat elf Schiffe im Einsatz und rund 700 Mitarbeiter im In- und Ausland. Das Unternehmen wurde 2002 von der Deutschen Seereederei (DSR) aus der Taufe gehoben – quasi als Schwester-Firma von Aida. Beide Reedereien haben ihren Sitz in Rostock.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,23%
TecDAX 2.620,75 -0,68%
EUR/USD 1,2288 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
AXA World Funds Gl RF 155,86%
Polar Capital Fund AF 90,67%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.