Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Übernimmt Genting die Arosa-Reederei?
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Übernimmt Genting die Arosa-Reederei?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 14.09.2016

Ein Gerücht aus der Kreuzfahrt-Szene sorgt in Rostock für mächtig Wirbel: Laut einem Bericht des Internet-Magazins „Schiffsreisen intern“ steht das Flusskreuzfahrt-Unternehmen Arosa kurz vor der Übernahme durch eine der größten Reedereien der Welt. Käufer soll die Genting-Gruppe aus Hongkong sein, zu der seit diesem Jahr auch die Werften Wismar, Stralsund und Warnemünde gehören. Offiziell dementieren beide Seiten den angeblichen Deal vehement. Doch dass Arosa früher oder später einen neuen Eigentümer bekommen wird, gilt in der Branche als sicher. Arosa gehört zu den größten Flusskreuzfahrt-Reedereien auf dem deutschsprachigen Markt, hat elf Schiffe im Einsatz und rund 700 Mitarbeiter im In- und Ausland. Das Unternehmen wurde 2002 von der Deutschen Seereederei (DSR) aus der Taufe gehoben – quasi als Schwester-Firma von Aida. Beide Reedereien haben ihren Sitz in Rostock.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Das Krefelder Landgericht hat im VW-Abgas-Skandal einen Autohändler dazu verurteilt, zwei Audis mit „Schummel-Software“ zurückzunehmen.

14.09.2016

. Nach Marktführer Aral haben weitere Tankstellenkonzerne ihren Stationen und Pächtern empfohlen, vorübergehend kein Erdgas mehr zu verkaufen.

14.09.2016

Gleise sollen dichter an die Autobahn heran – In Haffkrug müssen zwei Häuser weichen – Bauunterlagen sollen Ende 2017 vorliegen – Unternehmer setzen auf Stärkung der Region.

14.09.2016
Anzeige