Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Ulrich-Wickert-Preise für Kinderrechte vergeben
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Ulrich-Wickert-Preise für Kinderrechte vergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 21.06.2013
Anzeige
Hamburg

Der Preis in der Sparte International geht an die Reporterinnen Gloriose Isugi und Noella Nbihogo in Ruanda. Mit dem Sonderpreis wird das Kinder-Medienprojekt „Bal Sansar“ der Hilfsorganisation Plan in Nepal ausgezeichnet. Das teilte die Ulrich Wickert Stiftung am Donnerstag in Hamburg mit. Sie vergibt die mit je 6000 Euro dotierten Journalistenpreise für Berichte, die in herausragender Weise auf Kinderrechte aufmerksam machen. Verliehen werden die drei Auszeichnungen am 10. Oktober auf einer Veranstaltung zum UN-Mädchentag in Berlin.

„Die Sieger verstehen es, uns mit ihren Beiträgen zu fesseln und den Blick auf die Probleme von Mädchen in Entwicklungsländern zu lenken. Es sind Geschichten, die unglaublich erscheinen, aber in vielen Regionen der Welt leider traurige Realität sind“, sagte Wickert, Er unterstützt seit Jahren das Kinderhilfswerk Plan.

Plan Deutschland

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD-Medienholding ddvg hat im vergangenen Jahr einen Verlust in Höhe von 14 Millionen Euro gemacht. Ursache war die Beteiligung an der insolventen „Frankfurter Rundschau“ sowie die Pleite einer Offset-Druckerei in Bayreuth, erklärte Geschäftsführer Jens Berendsen am Donnerstag in Hamburg.

21.06.2013

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) beurteilt die konjunkturellen Aussichten für Deutschland kurzfristig etwas skeptischer. Im laufenden Jahr dürfte die deutsche Wirtschaft um 0,5 Prozent wachsen, teilten die Forscher am Donnerstag mit.

21.06.2013

Genossenschaft zieht eine zufriedene Bilanz. Eigenmarken wie „Unser Norden“ rentabel.

19.06.2013
Anzeige