Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Verbraucher kaufen häufiger um die Ecke ein

Nürnberg Verbraucher kaufen häufiger um die Ecke ein

Immer mehr Verbraucher schätzen nach Beobachtungen von Konsumforschern beim täglichen Einkauf den Supermarkt um die Ecke.

Nürnberg. Immer mehr Verbraucher schätzen nach Beobachtungen von Konsumforschern beim täglichen Einkauf den Supermarkt um die Ecke. Inzwischen erledigten Haushalte gemessen an ihren Ausgaben für Waren des täglichen Bedarfs die Hälfte ihrer Einkäufe in Geschäften im Umkreis von maximal fünf Autominuten von ihrer Wohnung, berichtet das Marktforschungsunternehmen GfK. „Das sind 1,2 Prozentpunkte mehr als im Jahr 2012“, sagt GfK-Konsumforscher Wolfgang Adlwarth.

Dagegen gingen die Ausgaben in Läden in mehr als zehn Minuten Autoentfernung in den vergangenen vier Jahren um fast einen Prozentpunkt zurück. Die Konsumforscher vermuten, dass wegen der guten Beschäftigungslage in Deutschland für viele die Zeit für Einkäufe knapper geworden sei und sie deshalb Läden in unmittelbarer Nähe ihrer Wohnung bevorzugten. Auch sei in vielen Supermärkten das Sortiment inzwischen so groß, dass sich in den Augen vieler Verbraucher zusätzliche Einkäufe etwa in SB-Warenhäusern oder bei Discountern erübrigten.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 13.019,50 +0,12%
TecDAX 2.516,75 -0,91%
EUR/USD 1,1751 -0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,40 +2,96%
LINDE 175,75 +1,20%
E.ON 10,05 +1,19%
MERCK 95,02 -1,54%
THYSSENKRUPP 23,50 -1,21%
BAYER 118,47 -0,78%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 205,36%
Commodity Capital AF 152,55%
Apus Capital Reval AF 121,99%
Allianz Global Inv AF 115,93%
WSS-Europa AF 112,44%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.