Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Vollsperrung der A7 früher als geplant aufgehoben

Hamburg Vollsperrung der A7 früher als geplant aufgehoben

Auf der Autobahn 7 herrscht wieder freie Fahrt. Die mehr als zweitägige Vollsperrung zwischen Hamburg-Stellingen und dem Dreieck Nordwest ist am Montagmorgen eine ...

Hamburg. Auf der Autobahn 7 herrscht wieder freie Fahrt. Die mehr als zweitägige Vollsperrung zwischen Hamburg-Stellingen und dem Dreieck Nordwest ist am Montagmorgen eine Stunde früher als geplant aufgehoben worden, wie ein Sprecher der Hamburger Verkehrsleitzentrale sagte. Am Wochenende gab es wegen des sommerlichen Wetters überraschend viel Verkehr auf den Umleitungen. Vor allem am Samstag bildeten sich kilometerlange Staus. Die Feuerwehr versorgte Autofahrer, die stundenlang im Stau standen, mit Getränken. Die A7 war wegen Bauarbeiten seit Freitagabend 55 Stunden lang zwischen Hamburg-Stellingen und dem Dreieck Nordwest gesperrt.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Norden
DAX
Chart
DAX 10.455,00 +0,59%
TecDAX 1.791,00 +0,59%
EUR/USD 1,1244 -0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 20,99 -0,43%
BEIERSDORF 83,54 -0,61%
INFINEON 15,32 -1,05%
DT. BANK 10,53 -7,17%
ALLIANZ 132,45 -2,70%
MERCK 95,17 -2,56%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,35%
Crocodile Capital MF 129,14%
Stabilitas PACIFIC AF 128,12%
BTS Funds (Lux) Ga AF 122,55%
Structured Solutio AF 114,48%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.