Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Norden Vorstandschef muss bei 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions gehen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Norden Vorstandschef muss bei 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 23.01.2017
Markus Rechlin bei einer Veranstaltung im Juni 2016. Quelle: Lutz Roeßler (LN-Archiv)
Anzeige
Lübeck

Überraschende Personalie bei der Lübecker SLM Solutions AG, Spezialist für 3-D- Druck: Der Aufsichtsrat berief am Montag den Vorstandsvorsitzenden Markus Rechlin mit sofortiger Wirkung ab. „Unterschiedliche Vorstellungen über unsere Geschäftspolitik“ seien Grund für die Trennung, sagte Aufsichtsratschef und Firmengründer Hans-Joachim Ihde am Abend den LN.

Der Aufsichtsrat dankte Rechlin für die „langjährige, vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit“.

Interims-Chef wird nun Finanzvorstand Uwe Bögershausen. Der Vorstand der SLM Solutions Group AG besteht damit aus Bögershausen und Henner Schöneborn. „Wir sind nun auf der Suche nach einem neuen Vorstandsvorsitzenden“, sagte Ihde. „Wir wollen eine Person, die einen starken Hintergrund auf der Vertriebsseite hat, aber auch in Produktion und Entwicklung tätig ist und aus dem Werkzeugmaschinenbereich kommen sollte“, erklärte der Aufsichtsratschef. Am Dienstagmorgen um 10 Uhr werden die Mitarbeiter auf einer Betriebsversammlung informiert.

Zuletzt hatte SLM mit einer gescheiterten Übernahme durch den US-Konzern General Electric (GE) Schlagzeilen gemacht. Anfang Dezember hatte SLM seine Umsatzprognose für 2016 gekappt.

Zum Thema: Erster Spatenstich für den SLM-Neustart in Genin

cri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige